Kräuterwandern in Scheidegg mit Kamera oder Phone

Heil- und Wildkräuter mit der Kamera einfangen und ein digitales Herbarium anlegen

 

Dies ist ein Makro-Fotografie-Kurs für Anfänger. Je näher man an die Pflanze mit der Kamera herankommt, desto besser entdeckt man in dem kleinen Mikrokosmos der Pflanze die faszinierenden Formen und Farben. Allein mit dem Auge ist dies nicht sichtbar. Unbekannte Pflanzen werden mit einem Bestimmungsbuch bestimmt.

 

Es muss nicht unbedingt ein Makro Objektiv sein, um in der Mikrowelt zu fotografieren bei einem Spaziergang. Nahaufnahmen können auch mit einfachen digitalen Kameras (hier gibt es eine Makroeinstellung), mobilen Geräten eingefangen werden. Es heißt erst einmal ausprobieren und den Blick für die richtige Bildkomposition zu bekommen, auch für eine systematische Erfassung zum Anlegen eines digitalen Wild- und Heilkräuterbuches. Hier muss auf die einheitliche Struktur der Bilder geachtet werden und auch an die spätere Beschriftung.

 

Fotoversierte sowie Anfänger sind gleichermaßen willkommen.

Bringen Sie Ihre vorhandenen Fotografie-Geräte mit, sei es ein Handy, eine kleine Digitalkamera oder eine Spiegelreflexkamera, Stativ, Makro Objektiv und evtl. eine lichtstarke Taschenlampe.

 

Wichtig ist die kreative Atmosphäre und das Einbringen der eigenen Vorstellungen.

 

Hoffen wir, dass er Frühling einkehrt. Wenn nicht genügend Pflanzen vorhanden sind, werden wir andere Makro-Objekte in der Natur fotografieren.

 

Nach Einführung und aufgrund der Nachfrage wird die Fotografische Kräuterwanderung in veränderter Form nochmals angeboten:

 

Termin:

7. Juni von 9 - 11 Uhr

Treffpunkt: Rathausplatz 1, 88175 Scheidegg

 

 

Neue Termine folgen 

 

 

 

Anmeldung:

Scheidegg Tourismus, T. 08381-89555 oder Kontaktformular (unten)

 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.