Menschenfotografie

Menschen fotografieren

 

"Gesichter sind die Lesebücher des Lebens". (Frederico Fellini)

 

In diesem Workshop geht es nicht um Glamour-, Fashion- oder Beautyfotografie, sondern um die Begegnung mit Menschen und die spannende fotografische Suche nach ihrem Wesen, ihren Eigenheiten, ihrem Treiben und ihrem Charakter. Eine der schwierigsten Aufgaben eines Fotografen, die nur bedingt mit Technik zu tun hat.

 

Was ist das Wesentliche unseres Gegenübers? Was treibt ihn/sie an? Was ist das Einzigartige, das Besondere dieser Persönlichkeit? Und vor allem, wie schaffe ich es, diesen Menschen einzufangen? Wie gewinne ich das Vertrauen des Menschen vor meiner Kamera, wie kann ich ihn dazu bringen, sich mir zu öffnen? Wie mache ich den Unterschied zwischen Sein und Schein ersichtlich.

 

Während des Workshops werden keine (professionelle) Models fotografiert, sondern "echte" Menschen in alltäglichen Situationen und "on location". Die Technik wird nur als zweckdienlich behandelt, die Ausleuchtung nur mit vorhandenem Licht oder einfache Leuchtmitteln, wie einem Aufsteckblitz oder einem Reflektor gestaltet. Das Ziel ist das erstellen von kreativen, dokumentarischen Portraits.

 

Kurzer Überblick des Workshops:

  • Vorstellungsrunde der Teilnehmer mit der Kernfrage "Warum möchte ich Menschen fotografieren?"
  • Einführung zum Thema "Dialog mit der Kamera"
  • Besprechung mitgebrachter Bilder (max. 2 pro Teilnehmer)
  • Technik als Stilmittel: Bildkomposition, Ausleuchtung, geeignete Objektive, Schärfetiefe, usw.
  • Die Location als Teil des Bildes, passende "props"
  • Umgang mit dem Model: Kommunikation, Stimmung, Vertrauen aufbauen
  • Praxisteil: Teilnehmer bekommen den Auftrag eine Ihnen noch unbekannte Person abzulichten.
  • Anschließend Bildbesprechung mit Feedback der Portraitierten

 

 

Termin 2:

 

 

Gebühr: 190 Euro

 

Teilnehmer: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max 8 Personen

 

 

 

Voraussetzungen: DSLR oder Systemkamera mit Wechselobjektiven, Aufsteckblitz (Systemblitz), ggfs. mit Lichtformer und/oder (Falt-)Reflektor.

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein der Mittagspause genießen Sie ein Allgäuer Menu. Es gibt kalte und warme Getränke und einen kleinen Imbiss.

 

Der Workshop "Portraitretusche für Fortgeschrittene" baut am Folgetag auf diesen Workshop auf.

 

Beide Workshops können einzeln oder in Kombination mit einem Übernachtungsarrangement vor Ort gebucht werden.

 

Auskunft bei Scheidegg Tourismus, T: 08381-895-55 



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.